I. E-Junioren


Foto: Dieter Koch


Kreisliga A

Spielplan kreisliga a • Saison 2023/24

Datum Art SpT Heim   Gast Uhrzeit
03.09.23 Liga 1 ATSV „Frisch Auf“ Wurzen FC Grimma 0:1
09.09.23 Liga 2 FC Grimma Döbelner SC 0:1
16.09.23 Liga 3 SV Naunhof 1920 FC Grimma 0:1
20.09.23 Liga 4 FC Grimma FSV Grün-Weiß Großbothen 0:1
18.10.23 Liga 5 FC Grimma SV Blau-Weiss Bennewitz 0:0
22.10.23 Liga 6 Otterwischer SV FC Grimma 1:0
29.10.23 Liga 7 FC Grimma VfB Leisnig 1:0
04.11.23 Liga 8 BC Hartha FC Grimma 1:0
12.11.23 Liga 9 FC Grimma SV Tresenwald Machern 0:1
18.11.23 Liga 10 Bornaer SV II FC Grimma 0:1
26.11.23 Liga 11 FC Grimma BSV Einheit Frohburg 1:0
10.12.23 Liga 13 Döbelner SC FC Grimma 1:0
10.03.24 Liga 14 FC Grimma SV Naunhof 1920 10.30
16.03.24 Liga 15 FSV Grün-Weiß Großbothen FC Grimma 09.30
24.03.24 Liga 16 SV Blau-Weiss Bennewitz FC Grimma 10.00
10.04.24 Liga 12 FC Grimma ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 17.30
14.04.24 Liga 17 FC Grimma Otterwischer SV 10.30
21.04.24 Liga 18 VfB Leisnig FC Grimma 10.30
28.04.24 Liga 19 FC Grimma BC Hartha 10.30
05.05.24 Liga 20 SV Tresenwald Machern FC Grimma 11.00
12.05.24 Liga 21 FC Grimma Bornaer SV II 10.30
26.05.24 Liga 22 BSV Einheit Frohburg FC Grimma 10.00

► Spielwertung: Tendenzwertung (Sieg: 1:0 • Unentschieden: 0:0 • Niederlage: 0:1)


Tabelle der kreisliga a • Saison 2023/24

Pl. Mannschaft Sp. S U N Tore TD Punkte
  1. Döbelner SC 12 12 0 0 12:0 + 12 36
  2. FSV Grün-Weiß Großbothen 11  8 0 3  8:3 +  5 24
  3. Otterwischer SV 11  6 2 3  6:3 +  3 20
  4. SV Tresenwald Machern 12  6 2 4  6:4 +  2

20

  5. BC Hartha  9  5 1 3  5:3 +  2 16
  6. FC Grimma 12  5 1 6  5:6 -  1 16
  7. SV Naunhof 1920 11  4 0

7

 4:7 -  3 12
  8. SV Blau-Weiss Bennewitz 10  3 1 6  3:6 -  3 10
  9. BSV Einheit Frohburg 10  3 0 7  3:7 -  4  9
10. ATSV „Frisch Auf“ Wurzen  9  2 2 5  2:5 -  3  8
11. VfB Leisnig 10  2 1 7

 2:7

-  5  7
12. Bornaer SV II  9  2 0 7  2:7 -  5  6

 Spielwertung: Tendenzwertung (Sieg: 1:0 • Unentschieden: 0:0 • Niederlage: 0:1)


statistik und berichte der meisterschaftsspiele

Kreisliga A • 11. Spieltag

Sonntag, 26.11.2023 • Anstoß: 11.00 Uhr • Husaren-Sportpark, Grimma

FC Grimma – BSV Einheit Frohburg  8:3 (3:2) Tendenzwertung: 1:0

Grimma: Steger – Lehmann, Sieber, Mania, Michael, Wadewitz (Dathe, A. Rother) – Trainer: i.V. Neuber

 

Grimma. Auf verschneitem Untergrund des Husaren-Sportparks erwischten unsere I. E-Junioren gegen Einheit Frohburg keinen guten Start und lagen nach zehn Minuten 0:1 unglücklich zurück. Doch nach und nach kam man besser ins Spiel und konnte vor der Halbzeit noch mit 3:2 in Führung gehen. Nach dem Halbzeittee sahen die Zuschauer eine deutliche Leistungssteigerung der Grimmaer Mannschaft, was den Ausbau der Führung zur Folge hatte. Am Ende des Tages setzten sich die Muldestädter klar mit 8:3 (3:2) durch, was eine Tendenzwertung von 1:0 mit sich bringt. Besonders hervorzuheben ist, dass die Grimmaer Abwehr mit Stella Dathe, Gregor Michael und Finn Wadewitz dann auch stabiler stand, was letztlich der Schlüssel zum heutigen Erfolg war. Ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg – nächstes Wochenende gehts weiter mit dem Heimspiel gegen Wurzen.


Kreisliga A • 10. Spieltag

Samstag, 18.11.2023 • Anstoß: 09.00 Uhr • Rudolf-Harbig-Stadion, Borna

Bornaer SV II – FC Grimma  1:4 (1:1) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – Mania, A. Rother, Sieber, Michael, Lehmann (Dathe, Wadewitz, Bruzdziack) – Trainer: Kaiser von Thun

Borna. Nach einer wochenlangen Durststrecke gelang unseren I. E-Junioren endlich mal wieder ein Sieg in der Kreisliga A. Trotz zahlreicher Chancen auf Grimmaer Seite stand nach früher Führung nur 1:1 auf der Anzeigetafel. Die Bornaer Reserve war auch in Halbzeit zwei gefährlich, aber Grimma schaffte es, neben vier Aluminiumtreffern auch noch dreimal den Ball im gegnerischem Tor zu versenken. Am Ende des Tages stand ein verdienter 4:1-Auswärtssieg zu Buche.

Fazit: Es geht doch noch!! Nun liegt es an der Mannschaft, in den kommenden zwei Wochen zu beweisen, dass Trainer René Kaiser von Thun entspannt im Urlaub verweilen und Marko Neuber sich seine ersten Minuten als Cheftrainer versuchen darf. Man darf gespannt sein!


Kreisliga A • 9. Spieltag

Sonntag, 12.11.2023 • Anstoß: 10.30 Uhr • Husaren-Sportpark, Grimma

FC Grimma – SV Tresenwald Machern  4:12 (0:5) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – A. Rother, Mania, Sieber, Lehmann, Michael (Dathe, K. Schulze, Wadewitz) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. Eine deftige Heimniederlage mussten am Sonntagvormittag unsere I. E-Junioren in der Kreisliga A hinnehmen. Bereits zur Pause lag man gegen den SV Tresenwald Machern schier aussichtslos mit 0:5 in Rückstand, was für den zweiten Durchgang nichts Gutes ahnen ließ. Auch nach dem Wechsel konnte man im Team keinerlei Steigerung feststellen, die Gäste aus Machern blieben die klar bessere Mannschaft. Am Ende des Tages zogen die Muldestädter mit 4:12 den klar Kürzeren (Tendenzwertung: 0:1).

Bilder vom Spiel

Fotos: Dieter Koch


Kreisliga A • 8. Spieltag

Samstag, 04.11.2023 • Anstoß: 10.00 Uhr • Sportplatz Wiesenstraße, Hartha

BC Hartha – FC Grimma 11:4 (5:3) Tendenzwertung: 1:0

Grimma: Max Hofmann – Lehmann, Schwenzer, Wadewitz, Mania, Steger (K. Schulze, Dathe) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Hartha. Nichts entgegenzusetzen hatten unsere I. E-Junioren in der Kreisliga A bei ihrem Auswärtsspiel in Hartha. Der Gegner war insgesamt wacher und agiler und war über die komplette Spielzeit die klar bessere Mannschaft. Grimma probierte zwar einiges, war aber an diesem Tag einfach Hartha nicht ebenbürtig. Am Ende des Tages musste eine deutliche 4:11-Niederlage (Tendenzwertung: 1:0 für Hartha) hingenommen werden.


Kreisliga A • 7. Spieltag

Sonntag, 29.10.2023 • Anstoß: 10.30 Uhr • Husaren-Sportpark, Grimma

FC Grimma – VfB Leisnig 6:3 (3:1) Tendenzwertung: 1:0

Grimma: Steger – Wadewitz, Michael, Sieber, Mania, Lehmann (A. Rother, Hofmann, Dathe) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. Im sogenannten Sechs-Punkte-Spiel gegen punktgleiche Leisniger setzten sich die I. E-Junioren schlussendlich klar durch. Interessant in der Kreisliga A ist, dass von 12 Mannschaften deren sieben (!!!) den Weg nach unten antreten müssen. Das Training unter der Woche und das Testspiel gegen Hohnstädt  haben Wirkung gezeigt, so dass Hoffnung auf das Pokalspiel am Feiertag sowie den Auftritt am Wochenende in Hartha besteht. Erwähnt werden muss noch das erste Tor von Stella Dathe, die endlich getroffen hat.


Kreisliga A • 6. Spieltag

Sonntag, 22.10.2023 • Anstoß: 09.30 Uhr • Jahnsportpark, Otterwisch

Otterwischer SV – FC Grimma  4:3 (2:1) Tendenzwertung: 1:0

Grimma: Steger – Lehmann, Wadewitz, A. Rother, Mania, Michael (Sieber, Hofmann, Dathe) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. Unsere I. E-Junioren konnten nach dem Unentschieden vom Mittwoch gegen Bennewitz (3:3) in der Kreisliga A keine zusätzlichen Punkte einfahren. Beim Otterwischer SV unterlag man mit 3:4. Dabei scheint der Sonntagmorgen kein guter Tag für die Kinder zu sein. Der Gegner war insgesamt handlungsschneller, aggressiver im Zweikampf und torhungriger. Dabei verschliefen die Grimmaer die erste Halbzeit, wobei man sich nach dem Wechsel toll und sehenswert herankämpfte. Umso bitterer ist es dann, eine eigene Führung noch zu verspielen und am Ende als Verlierer den Platz verlassen zu müssen. Unentschieden wäre sicherlich das gerechtere Resultat gewesen – aber wie sagt Trainer René Kaiser von Thun: „Kopf hoch und weiter nach vorn blicken!“


Kreisliga A • 5. Spieltag

Mittwoch, 18.10.2023 • Anstoß: 17.30 Uhr • Husaren-Sportpark, Grimma

FC Grimma – SV Blau-Weiss Bennewitz  3:3 (1:1) Tendenzwertung: 0:0

Grimma: Steger – Wadewitz, Lehmann, Mania, Michael, A. Rother (Alyatama, Hofmann, Dathe) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. In einem Interessantem Spiel gegen gut aufgelegte Bennewitzer tat sich unsere I. E-Junioren anfänglich schwer und rannte zunächst sogar einem Rückstand hinterher. Immer wieder schafften es die Gäste mit Leidenschaft ihr Tor zu verteidigen. Trotz zahlreicher Chancen, Pfosten und Latte blieb es zum Ende beim Unentschieden, wobei das Spiel ständig hin und her ging.


Kreisliga A • 4. Spieltag

Mittwoch, 20.09.2023 • Anstoß: 17.30 Uhr • Husaren-Sportpark, Grimma

FC Grimma – FSV Grün-Weiß Großbothen  1:7 (1:5) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – Lehmann, Michael, Mania, Wadewitz, Sieber (Bruzdziack, A. Rother, Hofmann, Dathe) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. Eine böse Heimschlappe mussten unsere I. E-Junioren in der Kreisliga A hinnehmen. Im Nachbarschafts-Duell unterlag man daheim dem FSV Grün-Weiß Großbothen mit 1:7 (1:5) und konnte dabei nicht im Geringsten an die gezeigte Leistung der Vorwoche in Naunhof (7:2-Sieg) anknüpfen. Bereits in der ersten Hälfte war die Vorstellung äußerst schwach, schon dort führte Großbothen souverän. Insgesamt eine absolut enttäuschende Leistung, welche es in den Trainingseinheiten aufzuarbeiten gilt. Die Tendenzwertung von 1:0 geht daher völlig zurecht nach Großbothen.


Kreisliga A • 3. Spieltag

Samstag, 16.09.2023 • Anstoß: 09.30 Uhr • Clade-Sportpark, Naunhof

SV Naunhof 1920 – FC Grimma  2:7 (1:1) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – Dathe, Lehmann, Hofmann, Michael (Bruzdziack, Wadewitz, Mania) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Naunhof. Bei unseren I. E-Junioren stotterte der Motor im Auswärtsspiel beim SV Naunhof 1920 zunächst ganz gewaltig – mit einem 1:1-Unentschieden ging es in die Kabinen. Hier wurde neue Kraft getankt und im Anschluss mit sehenswerten Treffern und gemeinsamen Fußballspielen die Grundlage für den letztlich deutlichen 7:2-Sieg gelegt. Das letzte Tor dabei schoss Casper Steger, der bis dahin das Tor hütete und mit Spielzeit auf dem Feld durch seine Vorderleute belohnt wurde. Die Tendenzwertung von 1:0 ging daher nach Grimma. Das Team möchte nun an die Leistung der zweiten Halbzeit am Mittwoch im Heimspiel gegen Grün-Weiß Großbothen (Anstoß: 17.30 Uhr • Husaren-Sportpark) anknüpfen.


Kreisliga A • 2. Spieltag

Samstag, 09.09.2023 • Anstoß: 10.00 Uhr • Husaren-Sportpark (Kunstrasen), Grimma

FC Grimma – Döbelner SC  0:12 (0:4) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – Lehmann, Michael, Wadewitz, Hofmann, Mania (Dathe, Bruzdziack) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Grimma. Absolut chancenlos waren unsere I. E-Junioren, die im heimischen Husaren-Sportpark gegen den Döbelner SC eine derbe 0:12-Klatsche hinnehmen mussten. Die Tendenzwertung geht daher mit 0:1 an den DSC. Dabei waren die Gäste bereits im ersten Durchgang klar überlegen – ein Fakt, welcher sich auch nach dem Seitenwechsel nicht änderte. Insgesamt war es mehr ein Klassenunterschied aber dennoch werden nun die Köpfe nicht in den Sand gesteckt. Nächste Woche „auf ein Neues“ in Naunhof!


Kreisliga A • 1. Spieltag

Sonntag, 03.09.2023 • Anstoß: 10.30 Uhr • Frisch-Auf-Stadion, Wurzen

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen – FC Grimma  5:6 (3:1) Tendenzwertung: 0:1

Grimma: Steger – Sieber, A. Rother, Mania, Hofmann, Wadewitz (Michael, Dathe, Lehmann) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Wurzen. In einem sehr spannendem, jedoch für Trainer viel zu aufregendem Spiel, setzte sich unsere I. E-Junioren beim ATSV „Frisch Auf“ Wurzen hauchzart mit 6:5 durch. Dabei drehte die Mannschaft von Trainer René Kaiser von Thun einen zwischenzeitlichen 1:3-Pausenrückstand dank einer wahren Energieleistung in einen Sieg um. Damit geht die Tendenzwertung mit 1:0 an die Grimmaer, die in den kommenden Wochen ihrem Trainer allerdings nicht wieder solche ähnlichen Nervenschlachten anbieten wollen.


Kreispokal • Muldental/Leipziger Land

Datum Art SpT Heim   Gast Uhrzeit
26.08.23 Cup AR FSV Dürrweitzschen FC Grimma 0:1*
31.10.23 Cup 2.HR SV Aufbau Waldheim FC Grimma 1:0

* Wertung des Sportgerichts: Tendenzwertung 0:1 (ursprüngliches Ergebnis: 2:5), Grimma zieht damit in die nächste Runde ein


STATISTIK UND BERICHTE DER POKALSPIELE

Samstag, 26.08.2023 • Kreispokal • Ausscheidungsrunde • Anstoß: 11.00 Uhr • Sportplatz Dürrweitzschen

FSV Dürrweitzschen – FC Grimma  beim Stand von 2:5 abgebrochen

► Wertung des Sportgerichts: Tendenzwertung: 0:1 (ursprüngliches Ergebnis: 2:5), Grimma zieht damit in die nächste Runde ein

Grimma: Steger – A. Rother, Wadewitz, Sieber, Mania, Hofmann (Lehmann, Michael) – Trainer: Kaiser von Thun

 

Dürrweitzschen. Dem Sportgericht des Fußballverbandes Muldental/Leipziger Land steht Arbeit ins Haus. Die Pokalpartie der Ausscheidungsrunde zwischen dem FSV Dürrweitzschen und dem FC Grimma wurde beim Stand von 5:2 für die Muldestädter vorzeitig abgebrochen. Aufgrund eines nicht angesetzten Schiedsrichters liefen einige Dinge auf und neben dem Platz etwas aus dem Ruder, so dass man im Dürrweitzschener Lager das Spiel leitete, welches aufgrund der Missstände dann vorzeitig zum Abbruch kam. Über die Wertung wird das Sportgericht entscheiden.


Testspiele

Datum Art SpT Heim   Gast Uhrzeit
17.08.23 1 Test FSV Blau-Weiß Wermsdorf FC Grimma 6:4
24.08.23 2 Test FC Grimma SV Eintracht-Leipzig-Süd 6:13
30.08.23 3 Test FC Eilenburg FC Grimma 0:0
15.10.23 4 Test Hohnstädter SV II FC Grimma 0:1
23.10.23 5 Test Hohnstädter SV FC Grimma 3:5
26.02.24 6 Test FC Grimma Hohnstädter SV 0:1
03.03.24 7 Test FC Grimma FC Eilenburg II 11.00
06.03.24 8 Test FC Grimma FSV Blau-Weiß Wermsdorf 17.30