II. F-Junioren

Foto: Karsten Hannover


Kreisliga B, Staffel Mitte • Muldental Leipziger Land

Spielplan Kreisliga, staffel B mitte • Muldental/Leipziger Land • Saison 2021/2022

Datum Art SpT Heim   Gast Uhrzeit
10.09.21 Liga 1 Otterwischer SV FC Grimma 5:0
18.09.21 Liga 2 FC Grimma Sermuth/G'bothen 5:10
09.10.21 Liga 3 TSV Großsteinberg II FC Grimma 5:1
16.10.21 Liga 4 FC Grimma SV Naunhof I 2:5
14.11.21 Liga 5 FSV Alemannia Geithain FC Grimma 09.00
27.11.21 Liga 7 FC Grimma FC Bad Lausick 09.00
03.12.21 Liga 8 TSV Großsteinberg I FC Grimma 17.30
11.12.21 Liga 9 FC Grimma SV Naunhof II 09.00
12.03.22 Liga 10 FC Grimma Otterwischer SV 09.00
19.03.22 Liga 11 Sermuth/G'bothen FC Grimma 09.30
02.04.22 Liga 12 FC Grimma TSV Großsteinberg II 09.00
10.04.22 Liga 13 SV Naunhof I FC Grimma 09.30
23.04.22 Liga 14 FC Grimma FSV Alemannia Geithain 09.00
15.05.22 Liga 16 FC Bad Lausick FC Grimma 10.00
21.05.22 Liga 17 FC Grimma TSV Großsteinberg I 09.00
27.05.22 Liga 18 SV Naunhof II FC Grimma 17.30

Tabelle Kreisliga B, staffel mitte • Muldental/Leipziger Land • Saison 2021/22

Pl. Mannschaft Sp. S U N Tore TD Punkte
1. TSV Großsteinberg I 4 4 0 0 29:  7 + 22 12
2. SV Naunhof I 4 4 0 0 24:  7 + 17 12
3. Otterwischer SV 4 3 0 1 19:  5 + 14  9
4. FC Bad Lausick 4 2 0 2 21:  8 + 13  6
5. FSV Alemannia Geithain 3 2 0 1 16:12 +  4  6
6. TSV Großsteinberg II 5 2 0 3 20:17 +  3  6
7. Sermuth/Zschadraß/G'bothen 4 1 0 3 16:30 - 14  3
8. FC Grimma 4 0 0 4   8:25 - 17  0
9. SV Naunhof II 4 0 0 4   1:43 - 42  0

statistik und berichte der meisterschaftsspiele

3. Spieltag

Samstag, 09.10.2021 • Anstoß: 10.30 Uhr

TSV Großsteinberg II – FC Grimma  5:1 (1:0)

Grimma: Gasch – Constantin, A. Rother, Dathe, Schwenzer, Lehmann (Kutzscher, Karimi, Frenzel) – Trainer: T. Rother

Tore: 1:0 Probst (10.), 1:1 A. Rother (24.), 2:1 Schellenberg (28.), 3:1, 4:1 Erfurth (33., 36.), 5:1 Probst (39.) – Zuschauer: 25 in der Rudolf-Harbig-Kampfbahn zu Großsteinberg


2. Spieltag

Samstag, 18.09.2021 • Anstoß: 09.00 Uhr

FC Grimma – SpG Sermuth/Zschadraß/Großbothen  5:10 (3:7)

Grimma: Kutzscher – Constantin, A. Rother, Dathe, Gasch, Sieber (Frenzel) – Trainer: T. Rother

Tore: Constantin, Sieber (je 2), Gasch – Zuschauer: 20 in der Willi-Schmidt-Sportstätte zu Grimma


1. Spieltag

Freitag, 10.09.2021 • Anstoß: 17.30 Uhr

Otterwischer SV – FC Grimma  5:0 (3:0)

Grimma: Kutzscher – Gasch, Erfurth, Constantin, A. Rother, Lehmann (Karimi, Frenzel) – Trainer: T. Rother

Tore: 1:0 Johnke (3.), 2:0 Grund (6.), 3:0, 4:0, 5:0 Johnke (19., 34., 39.) – Zuschauer: 35 im Jahnsportpark zu Otterwisch

 

Otterwisch. Im Otterwischer Jahnsportpark verschlief unsere II. F-Jugend den Start völlig und lag nach sechs Minuten bereits mit 0:2 in Rückstand. Zwar fanden sich die Rother-Schützlinge im Anschluss daran etwas besser zurecht, doch blieb Otterwisch das klar bessere Team. Die Gastgeber erzeugten einen immensen Druck auf das FC-Tor, doch reagierte Keeper Ben Kutzscher mehrfach glänzend. Letztlich hatten es die Grimmaer ihrem Torhüter zu verdanken, dass die 0:5-Niederlage nicht noch höher ausfiel.


Kreispokal • Muldental/Leipziger Land

Datum  Art SpT Heim   Gast Uhrzeit
05.09.21 Cup AR FSV Alemannia Geithain FC Grimma 3:5
26.09.21 Cup 1 FC Grimma Otterwischer SV 9:2

statistik und berichte der pokalspiele

1. Hauptrunde

Sonntag, 26.09.2021 • Anstoß: 09.00 Uhr

FC Grimma – Otterwischer SV  9:2 (4:0)

Grimma: Gasch – Dathe, Constantin, A. Rother, Pohl, Sieber (Kutzscher, Lehmann) – Trainer: Kaiser von Thun

Schiedsrichter: Schulz (Flößberg) – Tore: 1:0, 2:0 Pohl (2., 9.), 3:0, 4:0 Lehmann (14., 19.), 5:0 A. Rother (26.), 6:0 Lehmann (27.), 6:1 Seidel (28.), 6:2 Dudziak (30.), 7:2 Pohl (32.), 8:2 Sieber (34.), 9:2 Pohl (35.) – Zuschauer: 25 im Husaren-Sportpark zu Grimma


Ausscheidungsrunde

Sonntag, 05.09.2021 • Anstoß: 09.00 Uhr

FSV Alemannia Geithain – FC Grimma  3:5 (3:1)

Grimma: Steger – Dathe, Constantin, A. Rother, Mania, Schwenzer (Gasch, Lehmann, Frenzel) – Trainer: T. Rother

Schiedsrichter: Schulz (Flößberg) – Tore: 1:0 Friedemann (1.), 1:1 Mania (14.), 2:1 Rüffert (16.), 3:1 Friedemann (19.), 3:2 Lehmann (27.), 3:3 Mania (28.), 3:4 Schwenzer (33.), 3:5 Mania (34.) – Zuschauer: 30 im Henning-Frenzel-Stadion zu Geithain

 

Geithain. Aufgrund einer phänomenalen zweiten Halbzeit konnte unsere II. F-Jugend die Pokalhürde Alemannia Geithain überspringen. Zwar konnte man den schnellen Rückstand im späteren Verlauf egalisieren, doch individuelle Fehler im Defensivbereich waren die Ursache für einen 1:3-Halbzeitrückstand. Nach der Pause drehten die Grimmaer jedoch auf – mit jeweils zwei Doppelschlägen zog man den Alemannen den Zahn. Aufgrund der deutlichen Steigerung in den zweiten 20 Minuten konnten die Rother-Schützlinge letztlich einen verdienten Sieg feiern. Herauszuheben war dabei Moritz Mania mit drei Treffern.