C-Juniorinnen

Foto: Karsten Hannover


Landesklasse Nord

Spielplan Landesklasse Nord • Saison 2021/22

 Datum Art  SpT Heim     Gast Uhrzeit
19.09.2021 Liga 1 FC Grimma Eintracht Leipzig-Süd abg.
03.10.2021 Liga 2 Leipziger FC 07 FC Grimma abg.
10.10.2021 Liga 3 FC Grimma SV West 03 Leipzig abg.
07.11.2021 Liga 4 FC Grimma VfB Zwenkau 02 4:1
14.11.2021 Liga 5 Roter Stern Leipzig FC Grimma abg.
28.11.2021 Liga 6 FC Grimma SG MoGoNo Leipzig abg.
13.03.2022 Liga 8 Eintracht Leipzig-Süd FC Grimma 10.30
20.03.2022 Liga 9 FC Grimma Leipziger FC 07 11.00
27.03.2022 Liga 10 SV West 03 Leipzig FC Grimma 11.00
03.04.2022 Liga 11 VfB Zwenkau FC Grimma 10.30
08.05.2022 Liga 12 FC Grimma Roter Stern Leipzig 11.00
15.05.2022 Liga 13 SG MoGoNo Leipzig FC Grimma 10.30

Tabelle Landesklasse Nord • Saison 2021/22

Pl. Mannschaft Sp. S U N Tore TD Punkte
1. SV Eintracht Leipzig-Süd 3 3 0 0 13: 2 + 11 9
2. SG MoGoNo Leipzig 3 2 0 1 17: 6 + 11 6
3. VfB Zwenkau 02 3 1 1 1 21: 6 + 15 4
4. Roter Stern Leipzig 2 1 0 1 14:10 +  4 3
5. FC Grimma 1 1 0 0  4: 1 +  3 3
6. Leipziger FC 07 3 0 1 2   4: 6 -  2 1
7. SV West 03 Leipzig 3 0 0 3   2:44 - 42 0

statistik und berichte der meisterschaftsspiele

4. Spieltag

Sonntag, 07.112021 • Anstoß: 11.00 Uhr

FC Grimma – VfB Zwenkau 02  4:1 (4:1)

Grimma: Göricke – Dambach, Jendrossek, Seime, M. Sörmus, Jäsch, Hellriegel (Jenner) – Trainer: T. Sörmus

Schiedsrichter: Renner (Leipzig) – Tore: 1:0 Hellriegel (2.), 1:1 Weise (4.), 2:1, 3:1 Jendrossek (6., 16.), 4:1 Hellriegel (28.) – Zuschauer: 30 im Husaren-Sportpark zu Grimma

 

Grimma. Unsere gerade erst gegründete C-Juniorinnen-Mannschaft hat ihr erstes Pflichtspiel erfolgreich bestritten. Gegen gut aufgelegte Gäste vom VfB Zwenkau gewann Grimma mit 4:1. Dabei darf sich Nelly Hellriegel in die Geschichtsbücher eintragen, da sie die erste Torschützin der C-Mädels war. Insgesamt entwickelte sich zunächst ein Spiel auf Augenhöhe, in welchem Grimma jedoch die besseren Umschaltmomente besaß. Immer wieder verstand es Mette Sörmus, ihre Mitspielerinnen durch kluge Pässe in Szene zu setzen, welche die sich bietenden Möglichkeiten in der ersten Hälfte konsequent nutzten. Nach dem Wechsel taten die Muldestädterinnen dann nicht mehr als nötig. Routiniert transportierte man den Vorsprung durch den zweiten Durchgang und fuhr damit den ersten Sieg im ersten Pflichtspiel ein.