FC Grimma

Startseite | Sitemap | Fan-Artikel | Impressum

Aktuell

Donnerstag, 23. Februar 2017
Knifflige Auswärtsaufgabe im Vogtland

Vorschau auf den 17. Spieltag der WEKU-Sachsenliga zwischen

Reichenbacher FC (10.) – FC Grimma (2.)

Datum: Sonntag, 26.02.2017

Spielort: Sportplatz an der Cunsdorfer Straße, Reichenbach

Anstoß: 14.00 Uhr

Sachsenligist FC Grimma ist gut in die Rückrunde gestartet und hat damit den positiven Trend der Hinrunde fortgesetzt. Mit einem 3:1 (1:0)-Heimsieg über den Aufsteiger FV Eintracht Niesky hat die Mannschaft von Trainer Daniel Wohllebe am vergangenen Samstag seinen zweiten Platz zementiert und bleibt damit mit drei Zählern Rückstand erster Verfolger von Spitzenreiter FC Eilenburg. Vor allem mit welcher Konsequenz die Muldestädter am letzten Wochenende ihr Heimspiel absolvierten, macht Mut für die kommenden Aufgaben. Defensiv äußerst kompakt agierend, im Spiel nach vorn immer gefährlich – dies waren die Grundlagen für den Heimerfolg gegen den Neuling. Doch diese Partie ist bereits abgehakt. Innerhalb der Trainingswoche lag der Fokus schon auf der nächsten Partie, denn beim Reichenbacher FC wartet auf die Wohllebe-Elf am Sonntag um 14.00 Uhr eine äußerst knifflige Aufgabe.

Sonntag, 19. Februar 2017
Klasse Rückrundenstart

Grimma. Der FC Grimma ist mit einem Erfolg ins Sachsenliga-Jahr 2017 gestartet. Zum Rückrunden-Auftakt gewann die Mannschaft von Trainer Daniel Wohllebe ihr Heimspiel gegen den FV Eintracht Niesky mit 3:1 (1:0) und festigt damit weiterhin Tabellenposition zwei. Auf dem heimischen Kunstrasen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion waren die Gastgeber über die kompletten 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft und diktierten eindrucksvoll die Partie. Auch in spielerischer Hinsicht wussten die Muldestädter durchaus zu gefallen, so dass der Sieg insgesamt absolut in Ordnung geht. Auch von dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der nie aufsteckenden Gäste ließ man sich nicht aus der Bahn werfen, sondern machte sechs Minuten vor Schluss endgültig den Deckel drauf. Insgesamt ein sehr positiver Auftakt der Grimmaer in die Rückrunde, der Mut für die nächsten Aufgaben macht. Am kommenden Sonntag gilt es diese Leistung zu bestätigen, wenn man beim Reichenbacher FC um 14.00 Uhr seine Visitenkarte abgibt.

Donnerstag, 16. Februar 2017
Aufsteiger Niesky gastiert zum Rückrundenstart

Vorschau auf den 16. Spieltag der WEKU-Sachsenliga zwischen

FC Grimma (2.) – FV Eintracht Niesky (9.)

Datum: Samstag, 18.02.2017

Spielort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, Grimma

Anstoß: 14.00 Uhr

Das Warten hat endlich ein Ende! Nach einer recht ordentlich verlaufenden, vierwöchigen Vorbereitungsphase startet der FC Grimma am Wochenende in die Rückrunde der WEKU-Sachsenliga. Dabei war dieser Monat ein Spiegelbild der abgelaufenen Hinrunde. Die Mannschaft hat sich gefunden, die Trainingseindrücke sind äußerst positiv, die absolvierten Hallenturniere und Testspiele konnten sich ebenfalls sehen lassen. Unabhängig von den Ergebnissen – gegen keinen der drei bespielten Oberligisten (Markranstädt, Chemie Leipzig, Gera) verloren die Muldestädter – hat die Mannschaft von Trainer Daniel Wohllebe abermals unterstrichen, welch Qualitäten man besitzt. Hinzu kommt die große Moral in der Truppe, auf welche man bereits in der Hinrunde schon mehrfach zurückgreifen konnte. Doch all diese Vorbereitungs-Ergebnisse sind Schall und Rauch. Am Samstag um 14.00 Uhr beginnt wieder der Wettkampf-Modus in der höchsten sächsischen Spielklasse, wenn mit dem FV Eintracht Niesky gleich ein äußerst unbequemer Gegner im heimischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion auf Kunstrasen gastiert.

Donnerstag, 9. Februar 2017
Testpartie gegen IMO Merseburg kurzfristig abgesagt!!!

Aufgrund der angespannten Personalsituation (diverse Verletzte, Angeschlagene) im Grimmaer Lager wurde das für den 11.02.2017 um 14.00 Uhr angesetzte Testspiel gegen den VfB IMO Merseburg kurzfristig abgesagt!!!

Mittwoch, 8. Februar 2017
Chemie Leipzig gastiert heute Abend erneut in Grimma

Eine Woche nach dem 2:2 (2:2)-Unentschieden im Testspiel gegen den FC Grimma testet Oberligist BSG Chemie Leipzig erneut an der Mulde. Am heutigen Mittwoch überprüfen die Leutzscher letztmalig ihre Form, bevor die Mannschaft von Trainer Dietmar Demuth am Sonntag bei Liga-Primus Germania Halberstadt antritt. Gegner um 20.00 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion auf Kunstrasen ist der Landesklasse-Zweite HFC Colditz.
Alle Fans sind natürlich recht herzlich willkommen. Für Speis und Trank wird ausreichend gesorgt sein.

Ältere Beiträge

Anmelden